MdB Nicole Gohlke

Kritik an fehelnder Hilfe für Forschende

Nicole Gohlke, wissenschatspolitische Sprecherin der Linken, hält es für fatal, dass die Corona-Regelungen im Wissenschaftszeitvertragsgesetz nicht verlängert wurden. „Bundesbildungsministerin Karliczek torpediert damit die berufliche Qualifikation von Tausenden Wissenschaftlern“, sagte Gohlke dem Tagesspiegel. Neue Beschäftigte an den Hochschulen würden durch den Wegfall der Corona-Verlängerung mit Befinn ihres Arbeitseinstiegs benachteiligt. Wissenschaft und Lehre würden im Homeoffice eben […]

Sanierungsstau an Schulen und Hochschulen jetzt anpacken

Viele Bildungseinrichtungen im Land sind in einem desolaten Zustand: baufällige Gebäude, verdreckte Toiletten oder verschlossene Fenster in Corona-Zeiten. Der Rekordsanierungsstau an Schulen und Hochschulen beläuft sich auf mindestens 80 Mrd. Euro. Um die Lernbedingungen rasch zu verbessern, hat DIE LINKE heute den Antrag „Gute Bildung braucht gute Räume“ im Bundestag auf die Tagesordnung gesetzt. In […]

Barrierefreie S-Bahn? Nürnberg ist viel besser als München

Bei der Barrierefreiheit der S-Bahnhöfe aber hinkt man den Nürnbergern deutlich hinterher, wie neue Zahlen zeigen. Diese hat die Münchner Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke (Linke) in einer Anfrage von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) eingefordert. Die Linke Nicole Gohlke ist entsetzt. „Dass für die ineffiziente zweite Stammstrecke über drei Milliarden Euro verpulvert werden, während ein Großteil der […]

Soziale und digitale Offensive in der Hochschulfinanzierung ist überfällig

„Der Appell der Hochschulrektoren macht klar, dass der Schuh in Lehre und Forschung seit Jahren drückt. Das BAföG darf nicht länger auf dem Abstellgleis herumrangiert werden. Der Rückgang der Unterbringungsquote beim studentischen Wohnen ist angesichts explodierender Mieten ein sozialpolitisches Versagen sondergleichen“, erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf […]

Klassenpolitik in Zeiten von Akademisierung und neuer Unsicherheit

Plädoyer für eine zeitgemäße Betrachtung von Akademiker*innen. Von Nicole Gohlke Die wachsende Akademisierung der Lohnarbeit hat nur sehr bedingt zu einer Aufwertung von neuen akademischen Berufen geführt. Eher ist ein akademisches Proletariat entstanden. Während sich Teile der Arbeiterklasse durch die Ausweitung von Hochschulbildung akademisiert haben, hat sich die soziale Lage von Akademiker*innen der des nicht-akademischen […]

Regierung lässt BAföG-Mittel verfallen

Wie dieser Tage bekannt wurde, hat die BMBF-Chefin aus den ihr dafür zugeteilten Haushaltsmitteln mal eben 160 Millionen Euro ans Bundesfinanzministerium zurücküberwiesen. Soll heißen: Die Ministerin ließ das schöne Geld auf Kosten derer verfallen, die es dringend nötig gehabt hätten. Nach einem Zeitungsbericht wurden 2020 sogar 360 Millionen Euro weniger für die Sozialleistung aufgewendet, als der Bildungs- […]

Linke für Patent-Freigabe

Die Linken wollen, dass die Patente auf den Corona-Impfstoff freigegeben werden. „Impfstoff gerecht verteilen“, steht auf einem der Plakate vor der Biontech-Niederlassung in Neuried bei München. Die Münchner Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke adressiert vor allem die Bundesregierung: Es sei ihr „völlig unbegreiflich“, dass man einerseits das deutsche Unternehmen Biontech für die Entwicklung des Impfstoffs mit mehreren hundert […]

Impfstoffpatente freigeben – Leben retten

Unter dem Slogan „Weg mit den Patenten, her mit den Lizenzen“ hat Nicole Gohlke diesen Samstag vor der „Biontech“-Niederlassung in Neuried bei München protestiert. Sie kritisierte: „Patente verleihen den großen Pharmakonzernen wie Biontech die Marktmacht, um ihre mit staatlichen Geldern erforschten und produzierten Impfmittel jetzt zu Monopolpreisen an die Staaten zu verkaufen. Allein Biontech hat […]

„Bilanz der Wohnraumoffensive ist verheerend“

Zum Zwischenstand der vor zweieinhalb Jahren angekündigten Wohnraumoffensive der Bundesregierung resümiert Nicole Gohlke: „Es gibt wenig schönzureden. Für die Mieterinnen und Mieter bestehen alle großen Probleme fort. Die Mieten gehen ungebremst durch die Decke und mit Grund und Boden kann weiter munter spekuliert werden. Am Ende dieser Legislaturperiode wird es nicht mehr, sondern 160.000 weniger […]

Perlacher Forst: »Bund soll Abrisspläne ein für alle Mal begraben.«

Nicole Gohlke hat zum Zustand der Siedlung am Perlacher Forst in München eine Kleine Anfrage an das Bundesfinanzministerium gerichtet. Die Antwort hat bei ihr zu einer zwiespältigen Reaktion geführt. „Es ist eine gute Nachricht, dass die Bima nach viel Druck vorerst eingelenkt hat und die Sanierung der Wohnungen in der Cincinnatistraße offenbar endlich umsetzt. Würde […]

Nach oben scrollen